Diskussion über Beitrag

← Zurück zu den Beiträgen

Zu 1. Ja, ich weiß, dass auch Erwachsene leicht zu beeinflussen sind, aber Kinder und Jugendliche können meiner eigenen Erfahrungen nach noch viel leichter beeinflusst werden.

23.11.2015 20:36:46
Simon Schwarzmüller, 02.12.2015 17:19:41

Ich finde nicht, dass Kindern aufgrund der leichten Beeinflussbarkeit das Wahlrecht verweigert werden sollte - z.B. geistig erkrankte Erwachsene besitzen dies ja schließlich auch! Außerdem wäre eine (mit Hilfsmitteln für die Kinder bereitgestellt) Wahl doch gerade eine Möglichkeit, sich seine eigene Meinung zu bilden!